Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Portal www.teamprojekt-outsourcing.de und unserem Unternehmen. Diese Datenschutzerklärung gilt ebenso für unsere sonstigen Angebote wie zum Beispiel unsere App „Reclaimer“.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserem Portal ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Wir möchten Sie vorliegend über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten sowie über deren Verarbeitung und Nutzung informieren.

1. Kontaktdaten

Sie erreichen uns wie folgt:

TEAMProjekt Outsourcing GmbH
Am Prime Parc 17
65479 Raunheim

Telefon: +49 (0) 6142/83786-0
Telefax: +49 (0) 6142/83786-15
E-Mail: kontakt@teamprojekt-outsourcing.de

2. Erhebung und Verarbeitung von Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse.

Generell können Sie unsere Website besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen, z.B., wenn Sie sich nur über unsere Produkte informieren wollen und die entsprechenden Seiten aufrufen. Die hierbei getätigten Zugriffe auf unserer Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Hierbei werden jedoch keine personenbezogenen Daten Ihrerseits übermittelt und diese Informationen werden von möglicherweise übermittelten personenbezogenen Daten getrennt gespeichert. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen auch im Rahmen unserer sonstigen Angebote erbringen können. Diese weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erfasst und gespeichert, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage, einer Bewerbung als Mitarbeiter/in oder bei der Inanspruchnahme unserer sonstigen Angebote machen.

3. Zweckbestimmung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und deren Abwicklung sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten im Rahmen unserer sonstigen Angebote. Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung (insbesondere für Direktmarketing oder zu Marktforschungszwecken) überlassen wollen. Wir geben persönliche Daten über Kunden oder Lieferanten nur bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind oder wenn die Weitergabe erforderlich ist. Dies gilt entsprechend in Bezug auf die Speicherung der Daten.
Die Bekanntgabe der Daten erfolgt nicht zu wirtschaftlichen Zwecken. Unsere Mitarbeiter/inne sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der aktuellen Datenschutzgesetze verpflichtet. Der Zugriff auf personenbezogene Daten durch unsere Mitarbeiter ist auf die Mitarbeiter beschränkt, die die jeweiligen Daten aufgrund ihrer beruflichen Aufgaben benötigen.

4. Daten, die wir erheben

Kontaktformular

Mit unserem Kontaktformular werden die dort aufgeführten Informationen von Ihnen erfragt (https://www.teamprojekt-outsourcing.de/kontakt). Diese Daten erheben und nutzen wir nur, um Ihnen entsprechend den dort angegebenen Wünschen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder Ihnen Informationsmaterial zu Verfügung zu stellen.

Typeform

Wir verwenden Typeform, einen Onlineformularanbieter, den wir verwenden um Informationen von Ihnen zu erfassen die für ein Beratungsgespräch notwendig sind.

TYPEFORM SL
C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 – Barcelona (Spain)
Contact email: support@typeform.com
Contact details for our Data Protection Officer: gdpr@typeform.com

Mit unserem Kontaktformular werden die dort aufgeführten Informationen von Ihnen erfragt (https://teamprojekt.typeform.com/to/IOIKs2). Diese Daten erheben und nutzen wir nur, um Ihnen entsprechend den dort angegebenen Wünschen mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder Ihnen Informationsmaterial zu Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen zu Typeform und dem Datenschutz bei Typeform können Sie hier einsehen:  https://admin.typeform.com/to/dwk6gt

Calendly

Sie haben die Möglichkeit auf meiner Webseite einen Termin zu buchen.  Ich verwende zur Anfrage und Auswahl eines Termins den Online-Kalender „Calendly“. „Calendly“ ist ein Angebot der Calendly, LLC, 3423 Piedmont Road NE, Atlanta, GA 30305-1754, United States.

Wenn Sie auf den entsprechenden Buchungsbutton drücken, werden Sie automatisch mit meinem Terminaccount bei Calendly verbunden. Nach der Wahl Ihres Termins, der Bestätigung und der Eintragung Ihrer Kontaktdaten und Anliegen erhalten Sie von Calendly eine Email mit der Bestätigung Ihres Termins.

Ihre Angaben aus dem Calendly-Formular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Daten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten verbleiben bei mir, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. erfolgter Termin). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitere Informationen zu Calendly und dem Datenschutz bei Calendly können Sie hier einsehen: https://calendly.com/pages/privacy .

Prismic

Für unseren Internetauftritt setzen wir Prismic als Content-Management System ein. Es handlet sich hierbei um einen Dienst der Prismic Networks, Inc. 185 Alewife Brook Parkway, #410 Cambridge, MA 02138 nachfolgend nur „Prismic“ genannt.

Um die Darstellung des Inhalts unseres Internetauftritts zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu den Prismic-Servern aufgebaut.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Prismic kann Prismic ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Inhalte zu übermitteln sind.

Prismic bietet unter:

https://prismic.io/legal/privacy

https://prismic.io/security

weitere Informationen an und weist darauf hin, dass die Datenschutzrichtlinie von Prismic den EU-Datenschutzgesetzen (DSGVO) entspricht.

​​App „Reclaimer“

Die von Ihnen im Rahmen der Verwendung der App „Reclaimer“ angegebenen Informationen, einschließlich Fotos und Schadensbeschreibungen, werden entsprechend dem Sinn und Zweck der App „Reclaimer“ ausschließlich zur Erstellung eines 8D-Reports und damit zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und der TEAMProjekt Outsourcing GmbH gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1b Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Bewerbung

Das Bewerbersystem wird von der TEAMProjekt Outsourcing GmbH, Am Prime Parc 17, 65479 Raunheim betrieben. Die TEAMProjekt Outsourcing GmbH ist die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle im Sinne des § 11 Bundesdatenschutzgesetz bzw. Art. 28 DS-GVO sowie § 62 BDSG (neu). Wir stellen Ihnen diese Datenschutzerklärung, welche sich ausschließlich auf die im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen Daten bezieht, zur Verfügung, um Sie darüber zu informieren, wie wir mit Ihren im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen persönlichen Daten bei der TEAMProjekt Outsourcing GmbH umgehen. Durch Absenden Ihrer Bewerbung stimmen Sie diesen Datenschutzbestimmungen zu.

Personenbezogene Daten im Rahmen des Bewerberprozesses

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie beispielsweise Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, aber auch Daten über Ihren konkreten Werdegang etc., welche mit vertretbarem Aufwand einer bestimmten Person zugeordnet werden kann. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden, sind hingegen keine personenbezogenen Daten.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerberprozesses

Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit der DS-GVO und BDSG (neu) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Wenn Sie für eine offene Stelle oder initiativ über das Bewerbungssystem unserer Webseite bewerben, übermitteln Sie freiwillig personenbezogene Daten und Informationen (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie etwaige Anhänge wie Lebenslauf, Anschreiben etc.). Sofern Sie uns eine Bewerbung auf eine offene Stelle oder initiativ per E-Mail (bewerbung@tp-o.de, bewerbung@teamprojekt-outsourcing.de, jobs@tp-o.de) versenden, hängt die Verschlüsselung von Ihrem E-Mail Dienstleister ab. Gleiches gilt für die Übermittelung über unserem Bewerberportal auf www.teamprojekt-outsourcing.de. Verantwortliche Mitarbeiter unseres Unternehmens können auf die Bewerberdatenbank zugreifen, um vakante Positionen mit geeigneten Kandidaten besetzten zu können.

Speicherung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerberprozesses

Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich ausschließlich für den Zweck, der Besetzung der vakanten Stelle, für die Sie sich beworben haben. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihre Daten zur Aufnahme in unserem „Talent Pool“ für 3 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens zu speichern, um etwaige weitere interessante Stellen für Sie zu identifizieren. Durch absenden Ihrer Bewerbung stimmen sie einer über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehenden Speicherung zu. Sie können diese Zustimmung jederzeit widerrufen und der Speicherung Ihrer Daten wiedersprechen.

Löschung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerberprozesses

Sie können uns jederzeit via E-Mail (datenschutz@teamprojekt-outsourcing.de) oder telefonisch (06142/83786-0) kontaktieren, um die Löschung Ihrer Daten zu veranlassen. Personenbezogene Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens und unter Beachtung gesetzlicher Verpflichtungen routinemäßig gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerberprozesses

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur dann, wenn die TEAMProjekt Outsourcing GmbH gesetzlich verpflichtet ist oder wenn es im Falle eines Missbrauchs oder der Aufklärung erforderlich ist. Hierzu bedarf es jedoch konkreter Anhaltspunkte für ein rechtswidriges oder missbräuchliches Verhalten. Auf Anordnung einer zuständigen Stelle dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, insbesondere für die Zwecke der Strafverfolgung.

Sicherheit der personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerberprozesses

Sowohl wir als TEAMProjekt Outsourcing GmbH, welche im Bewerbungsprozess involviert sind, sind dazu angewiesen, geeignete organisatorische und technische Maßnahmen zu treffen, um persönliche Daten vor Missbrauch, unberechtigter Veröffentlichung und Verlust zu schützen. Diese Maßnahmen genügen mindestens den Anforderungen des § 64 BDSG (neu).

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über Ihre hinterlegten Daten zu erlangen gemäß Art. 15 DS-GVO und § 57 BDSG (neu). Daneben haben Sie im Umfang des Art. 16 ff. DS-GVO bzw. § 58 BDSG (neu) das Recht, von uns Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte wenden Sie sich zur Ausübung dieser Rechte an TEAMProjekt Outsourcing GmbH, Datenschutzbeauftragter, Am Prime Parc 17, 65479 Raunheim oder per E-Mail an datenschutz@teamprojekt-outsourcing.de

5. Weitergabe von Daten an Dritte oder in ein Drittland

Wir geben Ihre Daten ohne eine gesetzliche Grundlage nicht an Dritte weiter. Auch geben wir Ihre Daten nicht in ein Drittland weiter, außer Sie selbst befinden sich in einem Drittland oder die Abwicklung von Verträgen erfordert die Weitergabe Ihrer Daten in ein Drittland.

Web-Analyse mit etracker

Der Anbieter dieser Website nutzt Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Wir verwenden standardmäßig keine Cookies für die Web-Analyse. Soweit wir Analyse- und Optimierungs-Cookies einsetzen, holen wir Ihre explizite Einwilligung gesondert im Vorfeld ein. Ist das der Fall und Sie stimmen zu, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs. 1 lit. f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen.

Meine Besuchsdaten fließen in die Web-Analyse ein

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

11. Hubspot

Unsere Website nutzt HubSpot, eine Marketing-Automatisierungs-Software der Firma HubSpot Inc., 25 First Street, 2nd Floor, Cambridge, MA 02141, USA, („HubSpot“). HubSpot unterstützt uns dabei, die Nutzung unserer Website zu analysieren.

Hierbei werden sog. „Web-Beacons“ verwendet und auch „Cookies“ gesetzt, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website durch uns ermöglichen. Die erfassten Informationen (z. B. IP-Adresse, der geografische Standort, Art des Browsers, Dauer des Besuchs und aufgerufene Seiten) wertet HubSpot in unserem Auftrag aus, um Reports über den Besuch zu generieren.

Bestimmte Nutzungsdaten werden dabei mit Ihrer Person verknüpft (bspw. nach Eintragung in einem Registrierungsformular) und in unserem CRM gespeichert. So können wir Ihnen speziell auf Ihr Interesse zugeschnittene Informationen und Angebote zukommen lassen.

Darüber hinaus setzen wir HubSpot auch zur Bereitstellung von Kontaktformularen ein. Weitere diesbezügliche Informationen finden Sie unter Ziff. 2. b.

Stimmen Sie der Nutzung von HubSpot zu, werden Cookies auf Ihrem Endgerät gesetzt und Web-Beacons verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist § 25 Abs. 1 TTDSG. Eine anschließende Verarbeitung von Daten beruht auf Ihrer uns gegenüber erklärten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die von Google Analytics eingesetzten Cookies haben eine Lebensdauer bis zum Ende der Browsersession bis hin zu einem Jahr und einem Monat und verfolgen den Zweck den Nutzer identifizieren und dessen Nutzungsverhalten analysieren zu können.

Im Rahmen der Nutzung von Hubspot speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es nötig ist, um Ihnen bedarfsgerechte Informationen und Angebote zukommen zu lassen.

Durch den Einsatz von Hubspot kommt es zu einem Transfer Ihrer Daten in die USA. Für Datentransfers in die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Die Datenübermittlung erfolgt u.a. auf Grundlage von Standardvertragsklauseln als geeignete Garantien für den Schutz der personenbezogenen Daten, die wir mit Hubspot in einem Vertrag zur Datenverarbeitung abgeschlossen haben, einsehbar unter: legal.hubspot.com/de/dpa.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Hubspot erhalten Sie unter legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

12. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Sofern Ihre Daten bei uns nicht richtig sein sollten, können Sie natürlich auch eine Berichtigung Ihrer Daten verlangen. Auch können Sie eine Löschung Ihrer Daten verlangen. Diesem Wunsch auf Löschung werden wir unverzüglich nachkommen. Ausgenommen davon sind Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufbewahrt oder zur ordnungsgemäßen Geschäftsabwicklung benötigt werden. Damit eine Datensperre jederzeit realisiert werden kann, werden Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten. Werden Daten nicht von einer gesetzlichen Archivierungspflicht erfasst, löschen wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch. Greift die Archivierungspflicht, sperren wir Ihre Daten. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie haben auch ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Wir werden Ihnen, bei einem entsprechenden Antrag von Ihrer Seite, Ihre Daten in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Anträge auf Löschung, etc. oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an die unten angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, bei der eine Beschwerde über eine Verletzung von Datenschutzrecht eingereicht werden kann, ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden

Telefon: +49 611 1408 – 0

Telefax: +49 611 1408 – 900 / 901

e-mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

Wir würden uns aber freuen, wenn Sie zuerst mit uns sprechen würden, damit wir mögliche Unklarheiten oder Unsicherheiten gemeinsam klären können.

13. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

14. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

15. Fristen zur Datenlöschung

Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist, beziehungsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Im Hinblick der Löschung von Bewerberdaten beachten Sie bitte den Abschnitt „Bewerbung“.

17. Ansprechpartner bei Fragen zum Datenschutz

Sollten Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten haben, dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten

TEAMProjekt Outsourcing GmbH
Datenschutzbeauftragter
Am Prime Parc 17
65479 Raunheim
E-Mail: datenschutz@teamprojekt-outsourcing.de

Stand: 22.02.2023